Anwaltskanzlei Monica Lippa

Die Kanzlei in unmittelbarer Nähe des Gerichts bietet auf nationaler und internationaler Ebene Beistand auf den Gebieten Schutz personenbezogener Daten und neuer Technologien, Gesellschaftsrecht, Immobilienrecht und Erbrecht sowie ein breites Spektrum an Rechtsdienstleistungen für Privatpersonen, Unternehmen und öffentliche Verwaltungen aller Größen und Branchen.

Kommen Sie uns kennen lernen
 
 
Datenschutz

Fachwissen auch als Data Protection Officer im Bereich Datenschutz, Recht der neuen Technologien und Schutz personenbezogener Daten.

Immobilienrecht

Rechtlicher und technischer Rundumbeistand, einschließlich bei Problemen in Sachen Städtebau sowie Hypothekar- und Katasterangelegenheiten.

 
Gesellschaftsrecht

Unterstützung und Beratung bei der Wahl, Gründung und Entwicklung von Gesellschaften jeder Art, bei Fusionen, Übernahmen und Spaltungen sowie bei der Abfassung und Ausarbeitung von Gesellschaftsnebenabreden.

Erbrecht

Rechtlicher und technischer Beistand in erblichen und testamentarischen Angelegenheiten, einschließlich der Planung von Vermögensverwendungen durch den Abschluss von Rechtsgeschäften unter Lebenden.

Unsere StärkenDie Werte, die uns auszeichnen

 
Philosophie

Unsere Philosophie basiert auf der Suche nach maßgeschneiderten Lösungen für jeden unserer Kunden.

Netzwerk

Wir verfügen über ein großes Netzwerk von Korrespondenten in ganz Italien und im Ausland und arbeiten mit anderen Fachleuten wie Wirtschaftsprüfern, Sicherheitsmanagern und Notaren mit bewährter Erfahrung zusammen.

Internationalität

Wir unterstützen und beraten unsere Kunden in Italienisch, Deutsch und Englisch.

Zertifizierungen

RA Monica Lippa ist eine der ersten Datenschutzbeauftragten, die vom Bureau Veritas nach dem neuen Zertifizierungsschema UNI 11697:2017 zertifiziert wurde.

Newsletter

I soggetti coinvolti nel trattamento dei dati alla luce delle Linee Guida EDPS del 7 novembre 2019 e alla luce del Provvedimento del Garante del 28 ottobre 2019 doc. web n. 9169688

In data 7 novembre 2019 sono state pubblicate le Linee Guida dell’European Data Protection Supervisor (EDPS), emesse in soccorso alle istituzioni ed agli organi dell’Unione Europea ma valevoli in generale, a mezzo delle quali sono stati meglio precisati i concetti di Titolare, Responsabile e Contitolare del trattamento dei dati personali

In data 28 ottobre 2019, invece, il Garante Italiano ha escluso dal novero dei Responsabili del trattamento le Compagnie Assicurative sulla base di un principio che, per analogia, può essere applicato anche ad altre categorie di soggetti.

Alles lesen
T.A.R. Lazio Roma, sez. I, 10/12/2019, n. 14129. Istanza di accesso agli atti e documento richiesto non ostensibile ex art. 54-bis D.Lgs. 165/2001.

La recente sentenza del T.A.R. Lazio si è pronunciata in senso favorevole sulla richiesta di annullamento della nota dell’ANAC dell’11 ottobre 2019 prot. 80390 con la quale il Dirigente dell’Area Vigilanza – Ufficio Vigilanza Lavori aveva comunicato che il documento richiesto dal ricorrente non era ostensibile poiché rientrante nell’ambito di tutela di cui all’art. 54 bis D.Lgs. 165/2001 e dell’art. 22 comma 3 del regolamento ANAC sui procedimenti relativi all’accesso civico e ai documenti detenuti dall’ANAC.

Alles lesen